BERLIN, 18.10.2018

Steuerung von Veränderungen in öffentlichen Institutionen und Unternehmen

Zertifikatslehrgang für Organisationsverantwortliche
Im Veranstaltungspreis inbegriffen sind:
• Seminar-Zertifikat bei bestandener Prüfung • Teilnahmebescheinigung • Getränke und abwechslungsreiche Pausenversorgung während der ganzen Veranstaltung • Mittagessen

Alle Preise sind in Euro und zzgl. 19% USt.
Veranstaltungsdatum:
18.10.2018 (Donnerstag)
Veranstaltungspreis:
458,- € Frühbucherpreis bis zum 17.08.2018
498,- € Normalpreis ab dem 18.08.2018

Veranstaltungsort:
***Hotel in Berlin
Buchungsnummer:
S-3006
IHRE REFERENTIN
Sandra Bäsch
Strategisches Controlling, Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
Sandra Bäsch ist im strategischen Controlling des Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) tätig, in dem die bisherigen Organisationen Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik (ZIVIT), die Bundesanstalt für IT-Dienstleistungen und die Bundesstelle für Informationstechnik zusammengelegt wurden. Durch ihre vielfältigen Erfahrungen in verschiedenen Bundesbehörden kennt sie die Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Etablierung neuer Steuerungsinstrumente in öffentlichen Institutionen aus erster Hand. Daneben hat sie auch in ressortübergreifenden Projektgruppen und Arbeitskreisen auf Bundesebene zu den Themenschwerpunkten „Kosten- und Leistungsrechnung", „Leistungsverrechnung in der Bundesverwaltung" und „Vermögensrechnung des Bundes" mitgewirkt.

Programm

08.30 - 09.00
Akkreditierung
09.00 - 09.15
Begrüßung durch die Leiterin des Zertifikatslehrgangs und kurze Vorstellungsrunde
09.15 - 10.00
Keynote: Anforderungen an das Veränderungsmanagement

  • Welche Auswirkungen hat der demographische Wandel?
  • Welche Veränderungen ergeben sich aus der Digitalisierung?
  • Welche neuen Führungs- und Organisationskulturen bilden sich heraus?
  • Was bedeutet effektive und effiziente Verwaltungssteuerung?
10.00 - 10.15
Diskussionsrunde
10.15 - 12.15
Workshop:

Ziele und Aufgaben des Veränderungsmanagements

  • Nach einem kurzen Einführungsvortrag erarbeiten die Teilnehmer/innen in Kleingruppen sich anhand eigener Praxisbeispiele die Ziele und anstehenden Aufgaben des Veränderungsmanagements anhand der folgenden Fragestellungen:
  • Warum Veränderungsmanagement in unserer Organisation?
  • Welche strategischen Ziele wollen wir mit dem Veränderungsmanagement erreichen?
  • Welche konkreten Aufgaben ergeben aus der Steuerung Veränderungen?

Nach einer Präsentation der Ergebnisse durch die Teilnehmenden erfolgt die Zusammenfassung durch die Seminarleitung

Eine Kaffeepause von 15 Minuten zum Erfahrungsaustausch und Networking ist in diesen Workshop integriert.
12.15 - 13.15
Mittagessen mit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking
13.15 - 14.00
Vortrag und Diskussion

  • Auf welchen Grundlagen basiert die Steuerung von Veränderungen?
  • Welche Phasen haben Veränderungen?
  • Welche Arten gibt es, Veränderungen zu steuern? Phasen der Veränderung
  • Wie gehen wir in unserer Organisation mit Veränderungen um und wie kommunizieren wir sie?
  • Wo ist der richtige Platz für das Veränderungsmanagement in der Organisation?
14.00 - 14.15
Diskussionsrunde
14.15 - 16.15
Workshop:

Wie kann Veränderungsmanagement in öffentlichen Institutionen und Unternehmen gelingen?

  • Anhand der vorgestellten Grundlagen und ihren individuellen Erfahrungen erarbeiten die Teilnehmenden die kritischen Erfolgsfaktoren des Wissensmanagements u. a. anhand der folgenden Fragestellungen:

    • Wie steuert man Veränderungen speziell in öffentlichen Institutionen und Unternehmen?
    • Wie überwindet man Widerstände und schafft Akzeptanz
    • Wie treibt man Änderungen durch geschickte Kommunikation voran

Eine Kaffeepause von 15 Minuten zum Erfahrungsaustausch und Networking ist in diesen Workshop integriert.
16.15 - 16.45
Zertifikatsprüfung
  • Die Teilnehmenden weisen in einem Multiple Choice Test die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten nach
16.45
Ausgabe der Zertifikate und Ende des Zertifikatslehrgangs
Information
Die öffentlichen Institutionen und Unternehmen müssen sich im Zuge der Digitalisierung, des demografischen Wandels und der zunehmenden Notwendigkeit, Informationen verstärkt zu schützen, zahlreichen Veränderungen stellen. Ob nun die Einführung der E-Akte, die Etablierung neuer IT-Sicherheitsstandards oder gar die Flüchtlingskrise – die öffentliche Verwaltung muss in der Lage sein, durch ein effektives Changemanagement schnell auf veränderte Umstände zu reagieren und sich an neue gesellschaftliche und technologische Rahmenbedingungen anzupassen. Doch vielfach verhindern Widerstände und mangelnde Akzeptanz den Erfolg von Veränderungsmaßnahmen. Zahlreiche öffentliche Institutionen und Unternehmen stellen sich daher aktuell die Frage, wie man Veränderungen professionell steuert und ein effektives Veränderungsmanagement aufbaut.

Hier setzt der Zertifikatslehrgang an und beantwortet anhand von Vorträgen und Workshops intensiven Workshops u. a.:

  • Veränderungen speziell in öffentlichen Institutionen und Unternehmen intelligent steuert
  • Widerstände überwindet
  • Akzeptanz schafft
  • und die Änderungen durch geschickte Kommunikation vorantreibt

Tickets buchen

Kontakt
Dr. Nikolaus Siemaszko
Specialist Learning & Development

Tel.: +49 (0)30 20 671 5 672
Fax: +49 (0)30 20 671 5 670
E-Mail: nikolaus.siemaszko@euveris.eu
Joanna Baka
Specialist Operations & Infrastructure

Tel.: +49 (0)30 20 671 5 671
Fax: +49 (0)30 20 671 5 670
E-Mail: joanna.baka@euveris.eu
Euveris GmbH

Erna-Berger-Str. 7
10117 Berlin
Internet: https://euveris.eu
andere veranstaltungen
IT-Sicherheit
Organisation
Personal
Persönliche Entwicklung
Made on
Tilda