Euveris verbindet: Menschen & Wissen
Bei Euveris bieten wir maßgeschneiderte Wissenslösungen rund um die Megatrends:
- Digitalisierung
- IT-Sicherheit und
- demografischer Wandel.

Wir machen insbesondere die Abteilungen Organisation, IT und Personal fit für das 21. Jahrhundert.
Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf und sichern Sie sich Ihr individuelles Angebot:

Unsere Experten

Euveris verbindet: Menschen & Wissen
Zu unseren Experten bei Euveris gehören erfahrene Praktiker und Dozenten aus einer Vielzahl von öffentlichen Institutionen und Unternehmen:
Andreas Schmidt
Referatsleiter IT und Geheimschutz im Bundespräsidialamt, ISO 27001 Auditor und IS-Revisor
Andreas Schmidt ist der Leiter des Referates IT und Geheimschutz sowie IT-Sicherheitsbeauftragter im Bundespräsidialamt. Zuvor war er im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) als IT-Sicherheitsbeauftragter tätig und in dieser Funktion für das Ministerium und den Geschäftsbereich verantwortlich. Weiterhin leitete er hier das IT-Projektmanagement im BMWi. Davor hat er unter anderem die Sicherheit und den Geheimschutz für den Digitalfunk der BOS-Behörden verantwortet und war als Referent für IT-Sicherheit im BMI tätig. Als ISO 27001 Auditor und IS-Revisor führt Andreas Schmidt darüber hinaus Audits und Revisionen u.a. auch nach der Methodik des IT-Grundschutz des BSI durch.
Sandra Bäsch
Strategisches Controlling, Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
Sandra Bäsch ist im strategischen Controlling des Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) tätig, in dem die bisherigen Organisationen Zentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik (ZIVIT), die Bundesanstalt für IT-Dienstleistungen und die Bundesstelle für Informationstechnik zusammengelegt wurden. Durch ihre vielfältigen Erfahrungen in verschiedenen Bundesbehörden kennt sie die Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Etablierung neuer Steuerungsinstrumente in öffentlichen Institutionen aus erster Hand. Daneben hat sie auch in ressortübergreifenden Projektgruppen und Arbeitskreisen auf Bundesebene zu den Themenschwerpunkten „Kosten- und Leistungsrechnung", „Leistungsverrechnung in der Bundesverwaltung" und „Vermögensrechnung des Bundes" mitgewirkt.
Dr. med. Maria Bellinger
Ärztin für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Sozialmedizin, Gesundheitsmanagerin und Leiterin der Psychosozialen Beratungsstelle im Gesundheitsdienst, Auswärtiges Amt
Dr. med. Maria M. Bellinger leitet seit 2008 die Psychosoziale Beratungsstelle im Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amts. Zudem arbeitet sie entscheidend an der Weiterentwicklung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Auswärtigen Amt mit und hat mit der Durchführung einer Mitarbeiterbefragung sowie weiterer, begleitender wissenschaftlicher Untersuchungen, wesentlich zu dessen Entwicklung beigetragen. Dr. Maria Bellinger hat eine systemische Coaching-Ausbildung sowie ein Masterstudium im Bereich des Gesundheitsmanagements abgeschlossen. Sie verfügt sowohl über langjährige klinische Erfahrung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie als auch über die Zusatzbezeichnungen Sozialmedizin, Verkehrsmedizin und Notfallmedizin.
Ulf Rautenstrauch
Netzwerkpartner Gesunde Karriere; Referat Weiterbildung, Informationsmanagement, Wissenschaftliche Bibliotheken, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Ulf Rautenstrauch ist Netzwerkpartner bei Gesunde Karriere und verantwortet hier die Prozessbegleitung und systemische Organisationsberatung. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er Menschen und Organisationen aus den Bereichen Bildung, Finanzen und Dienstleistungen und öffentliche Einrichtungen aller Art (Verwaltungen, Justizvollzugsanstalten, Schulen, Kirchen etc) in deren Entwicklung." Zudem arbeitet er in Teilzeit im Weiterbildungsreferat im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur aktuell mit dem Schwerpunktthema politische Bildung. Von August 2014 bis Januar 2016 hat er das Referat auch geleitet. Bis Oktober 2014 war er beim Landesbetrieb Logistik Zentrum Niedersachsen tätig, zuletzt als Stellv. Geschäftsführer und Abteilungsleiter Waren und Dienstleistungen. Er blickt auf über 30 Jahre Tätigkeiten im Öffentlichen Dienst vor allem in der niedersächsischen Landesverwaltung zurück. Seine Arbeitsschwerpunkte lagen mehr als 15 Jahre vor allem in der im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung mit dem Schwerpunkt Fortbildung (als Projektmanager und Prozessbegleiter), in der Projektarbeit zur Einführung von Controlling- und Budgetierungsmodellen und der Geschäftsprozessoptimierung.
Made on
Tilda